Seminartag

Informations- und Diskussionsveranstaltung des Landesfeuerwehrverbands Baden-Württemberg für Kommandanten und Führungskräfte, für die Verbandsvorsitzenden, für die feuerwehrtechnischen Beamten, die Leiter des Feuerlöschwesens in den Stadtkreisen und für Gäste (SparkassenForum Kreissparkasse Böblingen, Bahnhofstraße 8)

Traditionell veranstaltet der Landesfeuerwehrverband Baden-Württemberg im Rahmen der Verbands- und Vereinsversammlung eine Vortrags- und Diskussionsveranstaltung. In Böblingen wird der Schwerpunkt auf dem Bereich der Aus- und Fortbildung liegen.



PROGRAMM:

Freitag, 17. Juli 2015
SparkassenForum Kreissparkasse, Böblingen, Bahnhofstraße 8

9.30 Uhr
Begrüßung
10.00 Uhr

„Wie man lehrt, ohne zu belehren - Kompetenzentwicklung neu gedacht“

Herr Prof. Dr. Rolf Arnold,
Inhaber des Lehrstuhls für Pädagogik (insbesondere Berufs- und Erwachsenenbildung) an der TU Kaiserslautern, Wissenschaftlicher Direktor des „Distance and Independent Studies Center“ (DISC) sowie Sprecher des „Virtuellen Campus Rheinland-Pfalz“ (VCRP)

11.00 Uhr

TIBRO - Grundlagenforschung zur Feuerwehrbedarfsplanung 35 Jahre nach ORBIT

Herr Prof. Dr.-Ing. Uli Barth,
Inhaber des Lehrstuhls für Methoden der Sicherheitstechnik/Unfallforschung an der Bergischen Universität Wuppertal
Herr Prof. Dipl.-Ing. Reinhard Ries,
Direktor der Branddirektion Frankfurt

12.30 Uhr

Mittagessen
14.00 Uhr

„Feuerwehrausbildung in Baden-Württemberg
Konzeption - Rollenverständnis - Lernräume“

Herr Thomas Egelhaaf,
Leiter der Landesfeuerwehrschule Baden-Württemberg
Herr Andreas Meyer,
Landesfeuerwehrschule Baden-Württemberg

15.15 Uhr

Pause
15.45 Uhr

„Hybride Führungsausbildung im Kreis Böblingen“

Herr Guido Plischek
Kreisbrandmeister Landkreis Böblingen

16.15 Uhr

„Immersive Trainingswelten - Vorteile und Mehrwert digitaler Einsatzszenarien und virtueller Trainings“

Herr Martin Zimmermann
Vorstand des Virtual Dimension Center TZ St. Georgen

Vortrag als pdf-Download

16.45 Uhr

Ende, Zimmerbezug

 

Download: Programm Seminartag