vom 07 Juli 2007

Am Samstag den 7.7.07 waren die beiden Böblinger Teams wieder auf dem Weg zu einem  Feuerehrwettkampf nach Eichen(Hessen). Dort fand der alljährliche "Fire Cup" statt, bei dem es dieses Jahr den "Florians-Wanderpokal" zu gewinnen gab.

Der Fire Cup setzt sich zusammen aus 2 Löschübungen ohne Staffellauf, bei dem beide Wettkämpfe plus Fehler zusammen zählen. Die 8 besten Gruppen mit der schnellsten Zeit nehmen am Super Cup Teil, bei dem sich die Teams im KO-System den "Florians-Wanderpokal" erkämpfen. Dieser ging an die Feuerwehr Renningen(BW).

Weiterlesen
vom 23 Juni 2007

Die Wettkampfgruppe Böblingen A2 startete als einzigste Böblinger Mannschaft beim Deutschlandpokal in Bruchköbel(HE). Mit einer Zeit von 52,4 Sekunden im Löschangriff und 62,3 Sekunden im Staffellauf (jeweils ohne Fehler!) erreichten sie den 11 Platz.

Weiterlesen
vom 09 Juni 2007

Landesausscheidung Rheinland-Pfalz und 1. Landespokalwettkampf mit Deutschlandpokalwertung

Beim Wettkampf schnitten die beiden Gruppen wie folgt ab:

Die Gruppe A1 erreichte mit einer Zeit von 43,0 Sekunden im Löschangriff und 62,5 Sekunden im Staffellauf den 3. Platz.

Die Gruppe A2  konnte sich mit einer Zeit von 47,9 Sekunden und 15 Fehlerpunkten im Löschangriff sowie 64,2 Sekunden im Staffellauf als 16. im Feld einreihen.

Weiterlesen
vom 20 November 2006

Viel vorgenommen hatte sich die Wettkampfgruppe der Feuerwehr Böblingen für das Jahr 2006. Angefangen hat das Jahr 2006 mit einer Einladung vom Ministerpräsident Günther Oettinger in das neue Schloss in Stuttgart, wo uns eine Ehrenurkunde für die im Jahr 2005 erbrachten hervorragenden sportlichen Leistungen ausgehändigt wurde(siehe Zeitungsbericht, KRZ Böblingen). Mit dieser Euphorie starteten wir in die neue Saison 2006.

Am 4.3.2006 wurde in Heldenbergen(Hessen) erstmals ein Indoor-Kuppel-Contest in Deutschland ausgetragen. Mit einer neu besetzten Mannschaft gingen wir an den Start und kamen mit einem 7. Platz wieder nach Hause. Da das angetretene Team erst seit ein paar Wochen trainierte, waren unsere Trainer, Peter und Nico, mit unserer Leistung vorerst zufrieden. Kurz darauf war dann Deutschlands zweiter Indoor-Kuppel-Contest in Langenbach(Hessen). Hier kämpften wir uns dann durch eine starke Konkurrenz bis vor auf den 4. Platz.

Weiterlesen