in Saison 2011
vom 14 Mai 2011

Am Samstag den 14.5.2011 reiste die Wettkampfgruppe nach Breitenberg bei Passau in Bayern. Dort fand der erste Freiluftwettkampf 2011 in Deutschland statt.
Die Mannschaft aus Böblingen startete zwei Mal, einmal im Pokalwettkampf mit Bronzenem Wettbewerbsabzeichen des Landkreises Passaus und einmal im Deutschlandpokal. Dies war wieder ein beeindruckender Wettkampf mit über 160 Mannschaften und 300 Starts auf 6 Wettkampfbahnen an einem Tag.

Weiterlesen
in Saison 2011
vom 07 Mai 2011

Am 7.5.2011 fuhr die Feuerwehr Böblingen mit 2 Kuppel Teams in den Westerwald zum Kuppel Cup nach Norken. Bei schönstem Wetter und heißen Temperaturen fand der Wettkampf wie gewohnt in einer Sporthalle statt. Auf 2 Bahnen kämpften die Gruppen beim Kuppel Cup (Kuppeln = Übung bis Angesaugt) gegeneinander. In drei Vorlaufrunden wurden die besten 16 ermittelt. Diese kämpften dann im KO-System um den Kuppel Cup Sieger.

Weiterlesen
in Saison 2011
vom 09 April 2011

Erster Wettkampf in der Sasison 2011 fand für die Wettkampfgruppe Böblingen in Heldenbergen statt. Hier nahm am 9.4.2011 ein Team am Kuppel Contest teil. Leider wurde nicht das erhofft Ergebnis erzielt und die Gruppe schied nach 3 verpatzten Durchgängen in der Vorrunde aus. Am Schluß landete das Team in der Gesamtwertung auf Rang 19. 

Weiterlesen
in Geschicklichkeitsfahren
vom 29 September 2010

Aenean nonummy hendrerit mauris. Phasellus porta. Fusce suscipit varius mi. Cum sociis natoque penatibus et magnis dis parturient montes, nascetur ridiculus mus. Nulla dui. Fusce feugiat malesuada odio. Morbi nunc odio, gravida at, cursus nec, luctus a, lorem. Maecenas tristique orci ac sem. Duis ultricies pharetra magna. Donec accumsan malesuada orci. Donec sit amet eros. Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit. Mauris fermentum dictum magna. Sed laoreet aliquam leo.

in BLA
vom 29 September 2010

Im Jahr 2001 wurde das Bundesleistungsabzeichen des Deutschen Feuerwehrverbandes in Bronze, Silber und Gold eingeführt. Die allgemeine Ausbildung der Feuerwehren, verbunden mit sportlichem Ehrgeiz, körperlicher Fitness, sowie die Pflege der kameradschaftlichen Kontakte unter den Feuerwehren in Deutschland und den Mitgliedsnationen des Internationalen Technischen Komitee für vorbeugenden Brandschutz und Feuerlöschwesen (CTIF) sollen durch diesen Leistungswettbewerb gefördert werden.

Weiterlesen
in LAZ
vom 29 September 2010

Die Leistungsübungen sind ein wichtiger Teil der Fortbildung. Sie dienen im Besonderen dazu, durch intensives Training die notwendige Sicherheit im Einsatz zu erlangen.

Orientiert an der vielfalt heutiger Schadenereignisse sollen Leistungsübungen das Einsatzgeschehen möglichst praxisnah darstellen und an den Übenden Anforderungen stellen, wie sie täglich im Einsatz angetroffen werden.

Das Leistungsabzeichen Baden-Württemberg kann in Bronze, Silber und Gold abgelegt werden.

Weiterlesen