Technische Hilfeleistung: Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person

Datum: 10.01.2018
Alarmierungszeit: 20:11 Uhr
Ort: Karlstraße
Einsatzkategorie: Technische Hilfe > Verkehrsunfall
Mannschaftsstärke: 32

Die Feuerwehr Böblingen wurde zu einem Verkehrsunfall mit einer eingeklemmten Person alarmiert.

Vor Ort bestätigte sich die Lage, ein Verkehrsunfall mit zwei beteiligten Fahrzeugen, bei der eine Person im Fahrzeug eingeschlossen war.

Nach Absprache mit dem Rettungsdienst wurde eine patientenschonende Rettung eingeleitet, um die Person achsengerecht aus dem Fahrzeug zu transportieren. Dazu wurde mit hydraulischem Rettungsgerät das Dach teilweise entfernt.

Außerdem wurde während des gesamten Einsatzes der Brandschutz sichergestellt, sowie die Fahrzeugbatterien abgeklemmt und auslaufende Betriebsstoffe aufgenommen.

Zur Unfallaufnahme wurde ein Gutachter bestellt. Für diese Tätigkeit leuchtete die Feuerwehr die Unfallstelle großflächig aus. Der Einsatz war für die letzten Kräfte nach über 5 Stunden beendet.

Eingesetzte Fahrzeuge:

Abteilung Böblingen
Abteilung Dagersheim

Fahrzeugaufgebot :   ELW1  HLF 10  HLF 20/16  Lima  MTF 1  MTF 2  HLF 20/16
 

Einsatzbilder

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok