Die Ausbildungsgruppe

Seit 2014 besteht im Landkreis Böblingen ein neues Ausbildungskonzept. Dabei wurde der Landkreis in mehrere Ausbildungsbezirke aufgeteilt. Die Feuerwehr Böblingen bildet nun gemeinsam mit den Feuerwehren Sindelfingen und Magstadt einen Ausbildungsbezirk. Gemeinsam bereiten sie die Feuerwehranwärterinnen und -anwärter auf die Feuerwehrarbeit vor.

Die Ausbildung ist auf insgesamt drei Jahre angelegt und kombiniert verschiedene Kreisausbildungslehrgänge und die Standortausbildungen. Außerdem nehmen die Böblinger Azubis an den Zug- und Gruppendiensten teil; dadurch sind sie von Anfang an in die Feuerwehr integriert. Durch die Zusammenarbeit mit Magstadt und Sindelfingen verteilt sich der enorme Aufwand für die Ausbilder auf mehreren Schultern.

Wer in die Feuerwehr Böblingen eintritt, besucht in den ersten Jahren die Basislehrgänge. Im ersten Jahr sind das der Grundausbildungs- und der Sprechfunkerlehrgang. Im zweiten Jahr findet die Ausbildung zum Atemschutzgeräteträger statt und zum Abschluss der Truppführer- Lehrgang. Diese vier Lehrgänge finden jeweils an Wochenenden statt. Zwischen den Lehrgängen finden jeweils abends, immer Donnerstags, im Rahmen der Ausbildungsgruppe die Ausbildung am Standort statt.

In der Standortausbildung werden von den Rechtsgrundlagen über den Löscheinsatz bis zur technischen Hilfeleistung alle Grundlagen für den Feuerwehreinsatz gelegt. Auch das vertraut machen mit den eigenen Fahrzeugen wird durch diese Ausbildung gefördert.

Abgerundet wird die Ausbildung durch den Motorsägenlehrgang, sowie als sinnvolle Ergänzung der Atemschutzausbildung durch Besuche der gasbefeuerten Übungsanlage zur Wärmegewöhnung und der holzbefeuerten Rauchdurchzündungsanlage. Last but not least wird das Leistungsabzeichen in Bronze abgelegt.

Bevor die Ausbildungsgruppe endet, steht dann schließlich noch die schriftliche Abschlussprüfung zum Truppmann Teil 2 auf dem Programm. In 60 Minuten müssen die Azubis noch einmal zeigen, was sie in den vergangenen Jahren gelernt haben.

 



Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok