Die Freiwillige Feuerwehr Böblingen besteht aus den Abteilungen Böblingen und Dagersheim mit je einem eigenen Standort. Beide Abteilungen rücken im Einsatzfall gemeinsam aus. Das heißt, bei jedem Alarm werden Kameraden von Böblingen und Dagersheim alarmiert, die vom jeweiligen Standort abrücken und dadurch gute Einsatzzeiten erreichen.

Die Kreisstadt Böblingen liegt im "Speckgürtel" der ca. 17 Kilometer (bis Stadtmitte) entfernten Landeshauptstadt Stuttgart. Über 50.000 Einwohner, ca. 25.000 tägliche Einpendler und eine breit gefächerte Ansiedlung von Weltfirmen wie zum Beispiel Daimler, Smart, Eisenmann, Hewlett-Packard, IBM, Agilent Technologies und Philips Medizintechnik sowie eine Großzahl von mittlere und kleine Unternehmen aus unterschiedlichen Branchen bilden die Rahmenbedingungen für eine große Freiwillige Feuerwehr mit hauptamtlichen Kräften.

vom 22 November 2021

Die Bedeutung der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit von Hilfsorganisationen bei Einsätzen und Unglücksfällen nimmt seit Jahren kontinuierlich zu. Um die nahezu deutschlandweit bestehende Lücke im Fort- und Ausbildungsangebot für (Feuerwehr-) Pressesprecherinnen und Pressesprecher zu verkleinern, hat die Feuerwehr Böblingen die „Böblinger Seminarreihe für Pressesprecher“ ins Leben gerufen. Deren erstes Seminar fand nun vom 15. bis 17. November 2021 auf der Böblinger Feuerwache statt. Auf die Teilnehmerinnen und Teilnehmer warteten in diesen drei Tagen hochkarätige Referentinnen und Referenten aus ganz Deutschland.

Weiterlesen
vom 29 März 2021

Zum Ende März haben die Einsatzabteilungen aus Böblingen und Dagersheim wieder den Präsenzübungsdienst aufgenommen. 

Auch der Feuerwehr ist bewusst, dass wir uns noch immer in einer Pandemie befinden und eine dritte Welle sich derzeit sogar abzeichnet. Nach wie vor gilt es, das Infektionsgeschehen so niedrig wie möglich zu halten. Wir müssen als Feuerwehr aber auch gewährleisten, dass im Ernstfall jeder Handgriff sitzt. Das geht am besten durch konstantes Üben. An dieser Stelle bleibt zu erwähnen - die Feuerwehr Böblingen war und ist zu jeder Zeit einsatzbereit.

Nachdem pandemiebedingt bislang nur Online Unterricht möglich war, können die Einsatzkräfte unter strengen Hygieneauflagen nun wieder praktisch üben. Übungen wie sonst in großen Gruppen bzw. in Zugstärke – das bedeutet mit mehr als 20 Einsatzkräften – werden aber weiterhin nicht stattfinden. Das Konzept der Feuerwehr sieht Übungen in Kleingruppen vor.

Weiterlesen
vom 16 Januar 2021

Funkrufname: Florian Böblingen 2/42

Besatzung: 1/8

Fahrgestell: MB Atego

Typ: 1530

Aufbau: Rosenbauer

Erstzulassung: 2020

Indienststellung: Voraussichtlich Anfang 2021

Aufgaben: n.n.

Weiterlesen
vom 16 Januar 2021

Funkrufname: Florian Böblingen 1/10-2

Besatzung: 1/1

Fahrgestell: Audi

Typ: Q5 Quattro

Aufbau: 

Erstzulassung: 2020

Aufgaben: Der Q5 ist eines der Führungsfahrzeuge wird vom Zugführer vom Dienst (ZvD) gefahren.

Weiterlesen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.