Feuerwehr Böblingen im SWR-Fernsehen

Unter der Überschrift "Brenzlige Lage: Feuerwehr ohne Freiwillige." hat das SWR-Fernsehen am 08.01.2015 im Magazin "Zur Sache Baden-Württemberg" über die zunehmenden Personalgewinnungsprobleme der baden-württembergischen Feuerwehren berichtet. Denn durch den demografischen Wandel und einer seit Jahrzehnten stabil niedrigen Geburtenrate werden den Freiwilligen Feuerwehren immer weniger junge Leute zur Verfügung stehen, um den bevorstehenden ganz enormen Personalabfluss der geburtenstarken Jahrgänge auszugleichen.

Deshalb muss bereits jetzt mit Personal- und Nachwuchsgewinnungskonzepten um neue Feuerwehrangehörige geworben werden. Wie das erfolgreich geschehen kann, zeigt das Beispiel der Freiwilligen Feuerwehr Böblingen. Die Böblinger Blauröcke haben bereits seit 1,5 Jahren ein in Eigenregie entwickeltes Konzept in Gebrauch, mit dem bereits 29 erwachsene Neueinsteiger gewonnen werden konnten. "Das hat sich herumgesprochen und weit über 100 Feuerwehren haben bundesweit kostenlos unser Konzept und unsere Werbemittel angefordert.", erzählt Gerd Zimmermann, Initiator und Haupttreiber des Konzepts.

Am 17.12.2014 war das SWR-Fernsehen für Dreharbeiten zu Gast auf der Feuerwache Böblingen. Einige der Böblinger Neuzugänge sowie Gerd Zimmermann haben für die Fernsehleute das Böblinger Konzept zur Systematisierung der Nachwuchsgewinnung plakativ gemacht.

Wer Interesse hat, sich ebenfalls ehrenamtlich bei der Freiwilligen Feuerwehr Böblingen zu engagieren ist jederzeit gerne willkommen.
Einfach das Formular ausfüllen, wir melden uns umgehend bei Ihnen. Versprochen.

 

 



Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok