Brandeinsatz: Gasgeruch

Datum: 31.03.2018
Alarmierungszeit: 21:18 Uhr
Ort: Poststraße
Einsatzkategorie: Umwelteinsatz > Gasgeruch
Mannschaftsstärke: 33

Über das örtliche Polizeirevier ereilte die Feuerwehr Böblingen ein Alarm das in der Poststraße Gas in der Umgebungsluft wahrnehmbar ist.

Die Feuerwehr fuhr die Einsatzstelle an und nahm Messungen vor. Die Messwerte waren im niederen Bereich. Um die Quelle des Geruchs zu lokalisieren, wurden verschiedene Schächte geöffnet. Dort wurde als Ursache stehendes Wasser festgestellt, welches bereits Faulgase produzierte.

Das Wasser wurde aus den Schächten abgesaugt und die Geruchsbelästigung beseitigt. Außerdem im Einsatz war der Energieversorger, welcher für die Gasleitungen verantwortlich ist.

Der Einsatz konnte nach einer guten Stunde beendet werden.

Eingesetzte Fahrzeuge:

Abteilung Böblingen
Abteilung Dagersheim

Fahrzeugaufgebot :   KdoW  ELW1  HLF 10  HLF 20/16  DLA (K) 23/12  GW-Öl  WLF  AB-G  HLF 20/16
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok