Feuerwehr Brixen im Thale (Österreich)

Am 19. Januar 1974 fuhr eine Abordnung der Dagersheimer Feuerwehr nach Brixen. Bei ihrer Ankunft wurden sie von dem Brixener Kommandanten Beihammer empfangen und begrüßt. Dieser zeigte der Abordnung das Gerätehaus und die Sehenswürdigkeiten der Ortschaft. Ein Abendessen besiegelte die Partnerschaft. Als Gastgeschenk überreichte der Dagersheimer Kommandant Ewald Spengler ein Bild des Dagersheimer Rathauses in Zinndruck. Die Dagersheimer Feuerwehr bekam einen handgeschmiedeten Tiroler Adler mit der Inschrift "Freiwillige Feuerwehr Böblingen".

Der Gegenbesuch der Brixener Feuerwehr ließ nicht lange auf sich warten. Die Brixener Kameraden konnten am 26. Oktober 1974 das neue LF8 der Dagersheimer Feuerwehr sowie den gesamten Fuhrpark (mit Böblinger Drehleiter) bei einer Hauptübung in Aktion sehen.

Die Verbindung mit Brixen wurde weiter gepflegt: So besuchten die Dagersheimer Kameraden im Juni 1975 das Feuerwehrfest der Feuerwehr Brixen. Im September wurde auch der Feuerwehrausflug nach Brixen veranstaltet. Während des Ausflugs führte die Gruppe von Fritz Kienle eine Übung für den Wettkampf um das baden- württembergische Leistungsabzeichen in Bronze vor und die Brixener Kameraden für das österreichische Abzeichen.

Vom 3. bis 5. Juli 1976 wurde das 100-jährige Bestehen der Feuerwehr Dagersheim gefeiert. Hierzu besuchte uns auch eine Abordnung der Brixener Feuerwehr.

Die Besuche setzten sich in den folgenden Jahren regelmäßig fort. So führte einige Dagersheimer Kameraden jährlich bis 1992 ihre Skiausfahrt nach Brixen in das Skigebiet beim Wilden Kaiser durch.

Einladungen zu Gerätehauseinweihungen und Fahrzeugweihen waren immer wieder ein willkommener Grund, die Partnerschaft zu pflegen und auch Feuerwehrausflüge führten nach Brixen.

Es werden wieder regelmäßig Skiausfahrten nach Brixen durchgeführt. Von manchen Gruppen werden auch im Sommer Besuche und Wanderungen in und um Brixen durchgeführt.

 



Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.