vom 28 Juni 2017

Gemeinsame Aktionen von Edeka und Jugendfeuerwehr Böblingen in der Bahnhofstraße 

Ein abwechslungsreiches Programm mit Folklore und Kulinarischem lockt am 2. Juli beim Böblinger Stadtfest mit verkaufsoffenem Sonntag. Vom Vormittag bis in den späten Nachmittag hinein werden den Besucherinnen und Besuchern beste Stimmung mit Tanz, Theater, Musik und Sport auf den Bühnen und gute Unterhaltung geboten. Zusätzlich gibt es in der Bahnhofstraße bei einem großen Kinder- und Familienfest zahlreiche Attraktionen für Groß und Klein. Auch der EDEKA-Markt Mercaden und die Jugendfeuerwehr Böblingen haben sich einiges einfallen lassen: Bei einer Fotoaktion kann man sich als Feuerwehrmann bzw. -frau abbilden lassen. Am Glücksrad locken tolle Preise. Es gibt Kinderschminken und (Helium-) Luftballons sowie zahlreiche Mitmach-Aktionen rund um die Feuerwehr. Außerdem kann man sich zu günstigen Konditionen mit der neuen, leckeren Feuerwehrwurst stärken.

Weiterlesen
vom 26 August 2016

Wir gratulieren außerdem unserer Jugendfeuerwehr zu einer hervorragenden ersten Teilnahme bei Deutschen Meisterschaften. Im Gesamtklassement erreichten sie den 22. Platz. Bei der Lager-Olympiade "Spiel ohne Grenzen" im Rostocker Marinestützpunkt Hohe Düne konnten unsere Nachwuchslöscher sogar den ersten Platz belegen.
 
Ebenfalls mit in Rostock war ein starkes Wertungsrichterteam um Roland Pfau, den Fachgebietsleiter Wettbewerbe im Landesfeuerwehrverband sowie einige Betreuer und Schlachtenbummler.
 
Herzlichen Glückwunsch, allen Beteiligten, wir sind stolz auf euch! 

Hier finden Sie ein paar Impressionen von den Wettkämpfen. 

Weiterlesen
vom 10 Januar 2016

Traditionell werden Weihnachtsbäume am 6. Januar, dem Dreikönigstag, aus der guten Stube geräumt. Rund 4.000 dieser ausgedienten Schmuckstücke haben auch in diesem Jahr wieder die Nachwuchs-Organisationen von Feuerwehr, DRK und THW abgeholt und umweltgerecht entsorgt. Über 100 Kinder und Jugendliche sowie deren erwachsene Betreuer waren dafür am Samstag an insgesamt 18 Sammelstellen in Böblingen und Dagersheim im Einsatz.

Bereits um 8:30 Uhr trafen sich die Kinder und Jugendlichen von Jugendfeuerwehr, dem Deutschen Roten Kreuz und dem Technischen Hilfswerk sowie deren Betreuer in der Feuerwache Böblingen am Röhrer Weg, um die letzten Vorbereitungen für die diesjährige Weihnachtsbaum-Sammelaktion zu treffen. Thomas Frech, der Kommandant der Freiwilligen Feuerwehr Böblingen, begrüßte alle fleißigen Helfer des Tages und wünschte ihnen viel Erfolg bei dieser gemeinsamen Aktion. Es sei toll, dass sich die Nachwuchskräfte der drei Hilfsorganisationen nun bereits zum achten Mal so prima und unkompliziert gemeinsam in den Dienst am Nächsten stellen würden.

Weiterlesen
vom 15 Oktober 2015

Am 03. Oktober fand in der Gärtringer Theodor-Heuss-Realschule das traditionelle Kreisjugend-Fußballturnier der Jugendfeuerwehren statt. Insgesamt 15 Mannschaften aus dem gesamten Landkreis spielten um die begehrten Pokale und lieferten sich spannende Begegnungen. Nicht zu schlagen war in diesem Jahr das Gärtringer Team in der Altersklasse "Kids" bis einschließlich Jahrgang 2001. Bei den "Teens" siegte die Deckenpfronner Jugendfeuerwehr. Hart umkämpft war auch die Partie der Kommandanten gegen die JUFEU-Betreuer - in der die Betreuer schließlich nach dem Siebenmeter-Schießen als glückliche Sieger vom Platz gingen.

Weiterlesen
vom 11 Juli 2015

Wie bei den aktiven Einsatzkräften gibt es auch für Jugendfeuerwehren Wettbewerbe, bei denen sich die Nachwuchs-Blauröcke messen können. Einer der Wettbewerbe ist der Jugendwett-bewerb des internationalen Feuerwehrverbands CTIF. Die Gruppen mit jeweils neun Teilnehmern müssen körperliche Fitness und Feuerwehrwissen unter Beweis stellen. Die Böblinger Jugendgruppe nahm erstmalig an einem solchen Wettbewerb teil und absolvierte erfolgreich das niederösterreichische Leistungsabzeichen in Bronze und Silber.

Weiterlesen
vom 13 April 2015

Die Freiwillige Feuerwehr Böblingen wirbt bei der Messe "Kinderwelten" am kommenden Wochenende in der Kongresshalle Böblingen um Mitglieder. Kinder ab zehn Jahren sowie Erwachsene sind den Floriansjüngern stets willkommen, insbesondere, wenn sie ihren Arbeitsplatz in Böblingen haben. Am Stand der Feuerwehr gibt es ein interessantes Rahmenprogramm. Beispielsweise können sich Kinder in Original Feuerwehr-Kleidung fotografieren lassen.

„Was, Sie machen das nicht hauptberuflich?“ Diese Frage hören Angehörige der Freiwilligen Feuerwehr Böblingen immer wieder. Viele Menschen glauben, dass die Einsatzkräfte, die nach fünf bis zehn Minuten am Schadensort eintreffen, mit dieser Tätigkeit ihr tägliches Brot verdienen. Aber: Die Böblinger Feuerwehrangehörigen leisten ihren Dienst freiwillig und ehrenamtlich.

Weiterlesen