vom 23 Januar 2018

An der vergangenen Abteilungsversammlung der Feuerwehr Böblingen wurde auch die Wahl zum Abteilungskommandanten durchgeführt. Thomas Frech, der ohne Mitbewerber ins Rennen ging, wurde von den Angehörigen der Einsatzabteilung Böblingen mit überwältigender Mehrheit in seinem Amt bestätigt und für die nächsten fünf Jahre wiedergewählt. Frech übernahm vor nunmehr 25 Jahren das Feuerwehrzepter von seinem Vater Kurt und leitet seit dem als Kommandant die Geschicke der Feuerwehr in Böblingen. Als Abiturient in das Berufsleben gestartet entschied er sich frühzeitig für eine Karriere bei der Feuerwehr und absolvierte als einer der ersten Personen im Landkreis Böblingen den zweijährigen Brandinspektoren-Lehrgang für die Qualifikation im gehobenen Feuerwehrdienst.

Thomas Frech ist seit vielen Jahren Abteilungs- und Gesamtkommandant der Feuerwehr Böblingen in Personalunion - ein Merkmal für seine hervorragende Führungs- und Fachkompetenz. Diese gibt er nicht nur in der Feuerwehr Böblingen preis, die sich unter seiner Leitung prächtig entwickelte, sondern auch auf Kreis- und Landesebene.

Weiterlesen
vom 27 Juli 2017

Kellerbrand in Gaststättengebäude, mehrere Personen werden im Gebäude vermisst!

Und tatsächlich rauchte es am Dienstag, 19.07 sowie am 25.07., bereits stark aus dem Gebäude an der Pontoiser Straße und hilflose Personen machten an Fenstern auf sich aufmerksam. Ein dramatisches Szenario, jedoch zum guten Glück „nur“ eine Übung. Unterstrichen wurde die Ernsthaftigkeit des Übungsabends mit der Anfahrt von sechs Feuerwehrfahrzeugen mit Blaulicht und Martinshorn. Und viele von den Anwesenden Zuschauern, die durch das Treiben aufmerksam wurden, konnten zuerst nicht zwischen einer Übungskünstlichkeit und einem realen Einsatz unterscheiden.

Weiterlesen
vom 28 Juni 2016

Wer sich schon immer einmal die Frage gestellt hat, wie es hinter den Kulissen der Böblinger Feuerwehr aussieht oder wie man sich auf der Drehleiter in 30 Metern Höhe fühlt, der hatte am 26. Juni 2016 eine gute Gelegenheit, dies alles kennenzulernen. Denn an diesem Tag öffnete die Feuerwehr im Röhrer Weg für die Bevölkerung ihre Pforten. Viele nahmen die Gelegenheit wahr, ihre Feuerwehr hautnah erleben zu können: Mehr als 5.000 Gäste wollten die Feuerwehrfrauen und Feuerwehrmänner kennenlernen, die ihnen bei einem Notfall zu Hilfe kommen.

Weiterlesen
vom 27 Juni 2016

36 Gruppen haben am Wochenende in Böblingen um das Feuerwehr-Leistungsabzeichen Baden-Württemberg gekämpft.
Vor einer Scheune ist Sperrmüll in Brand geraten. Der Brand droht durch ein offen stehendes Fenster auf das angrenzende Wohnhaus überzugreifen. Die Eingangstür ist verschlossen. Eine Person macht sich auf dem Balkon des Wohnhauses im ersten Obergeschoss bemerkbar. Die Feuerwehr rückt mit einem Löschgruppenfahrzeug an. Was dramatisch klingt, war Gottseidank nur ein Übungsszenario auf dem Hof der Böblinger Feuerwache. Dort traten am Samstag 36 Gruppen an, um sich das Feuerwehr-Leistungsabzeichen Baden-Württemberg in Bronze, Silber und Gold abnehmen zu lassen.

Weiterlesen
vom 21 Mai 2016

Hand auf Herz: Wie gut wissen Sie über die Freiwillige Feuerwehr Böblingen Bescheid? Klar, dass man die Feuerwehr ruft, wenn´s brennt, weiß jedes Kind. Wie selbstverständlich wählt man nach einem schlimmen Unfall oder bei Hochwasser die Notrufnummer 112 - und ist froh, wenn bereits nach wenigen Minuten Hilfe kommt. Aber wissen Sie auch, dass sich in Böblingen aktuell 160 Frauen und Männer weit überwiegend ehrenamtlich engagieren? Und dass mehr als 40 Kinder und Jugendliche in der Jugendfeuerwehr sind? Am Sonntag, den 26. Juni können Sie sich beim Tag der offenen Tür in der Feuerwache am Röhrer Weg aus erster Hand informieren.

Ab 10 Uhr lädt die Freiwillige Feuerwehr Böblingen alle interessierten Bürgerinnen und Bürger zum Tag der offenen Tür ein. Dort wartet ein großes Familienprogramm mit Action und Informationen rund um die Themen "Retten. Löschen. Bergen. Schützen."

Weiterlesen
vom 28 März 2016

„Retten. Löschen. Bergen. Schützen.“ Die Einsatzkräfte der Feuerwehr müssen ein breites Spektrum von Notsituationen bewältigen. Dafür brauchen sie eine moderne, leistungsfähige und zuverlässige Ausrüstung. Das Einsatzspektrum und die lokalen Besonderheiten einer Feuerwehr finden besonderen Ausdruck in der Fahrzeugausstattung. Die Fahrzeuge müssen so konzipiert sein, dass die Einsatzkräfte aus taktischer Sicht möglichst effektiv den Böblinger Bürgern und Gewerbebetrieben in Notfällen Hilfe leisten können. Die Freiwillige Feuerwehr Böblingen stellt in loser Folge die Fahrzeuge und wesentliche Geräte vor und beschreibt, welche Aufgaben diese bei Einsätzen übernehmen. Heute: Die Drehleiter.

Weiterlesen