Brandeinsatz: Kaminbrand, Dachgeschoss bereits verraucht

Datum: 07.01.2020
Alarmierungszeit: 23:29 Uhr
Ort: Roseggerweg
Einsatzkategorie: Brandeinsatz > Kleinbrand A
Mannschaftsstärke: 28

Bewohner alarmierten die Feuerwehr Böblingen zu einem brennenden Kamin.

Vor Ort brannte der Kamin bereits nicht mehr, jedoch ergab die Erkundung des Einsatzleiters eine hohe Temperatur in den Räumen und eine Verrauchung. Durch die Einsatzkräfte wurden die verrauchten Räume belüftet und der Kamin mit der Wärmebildkamera kontrolliert. Ein nachgeforderter Kaminfeger der Feuerwehr übernahm anschließend fachkundig eine weitere Kontrolle und Säuberung des Kamins.

Nachdem die Arbeiten des Kaminfegers abgeschlossen und die Bereiche wieder freigegeben wurden bezogen die Mieter das Objekt wieder. Verletzt wurde niemand.

Eingesetzte Fahrzeuge:

Abteilung Böblingen
Abteilung Dagersheim

Fahrzeugaufgebot :   ELW1  HLF 10  LF 24  DLA (K) 23/12  HLF 20/16
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.