Saisonauftakt der Wettkampfgruppe in Amberg

vom 16 Mai 2015

Die Wettkampfgruppe Böblingen startete am Samstag den 16.05.2015 in Amberg in die Freiluftsaison. Zur Mittagszeit ging es bei bestem Wettkampfwetter das erste Mal an den Start. Mit einem neuem Angriffstrupp startetet das Böblinger Team zuerst im Deutschlandpokal. Bis zum Verteiler lief die Übung sauber und alle waren schnell unterwegs. Leider zeigte der neue Angriffstrupp ab dem Verteiler Nerven, verlegte die Angriffsleitung nicht richtig und kassierte 35 Fehlerpunkte und die Stoppuhr blieb bei 42 Sekunden stehen.


Der zweite Durchgang eine Stunde später im Oberpfalz-Cup verlief dann deutlich besser und man konnte eine fehlerfreie Übung in 40 Sekunden ablegen, was am Ende Platz 5 bedeutete. Im Ganzen betrachtet ein guter Wettkampftag, der die Schwachstellen aufzeigte, an denen das Team nun bis zum Höhepunkt der Saison – die Landesmeisterschaften in Böblingen am 18.7. – noch arbeiten kann.

 



Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok