vom 14 Oktober 2016

Der Phönix stieg aus der Asche - nach einem Jahr Abstinenz von der internationalen Wettkampfbühne ist die Wettkampfgruppe Böblingen mit einem neuen Team aus neuen jungen sowie alten erfahrenen Wettkämpfer am 17.09.2016 in Luxemburg bei den Grenzlandmeisterschaften am Start gewesen.

Nach dem bitteren Ausscheiden bei den heimischen Landesmeisterschaften 2015 in Böblingen brach das über Jahre erfolgreiche Team aus Böblingen auseinander. Zu tief saß der Schmerz bei den Wettkämpfern über die Nichtteilnahme bei den deutschen Meisterschaften in Rostock 2016. Dennoch muss die Tradition in Böblingen weiterleben. So entstand nach knapp einem Jahr wieder eine neue Mannschaft, gemischt aus erfahrenen und neuen jungen Mitgliedern.

Weiterlesen
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok