5. FireCup in Eichen (HE) - 07.07.2007

vom 07 Juli 2007

Am Samstag den 7.7.07 waren die beiden Böblinger Teams wieder auf dem Weg zu einem  Feuerehrwettkampf nach Eichen(Hessen). Dort fand der alljährliche "Fire Cup" statt, bei dem es dieses Jahr den "Florians-Wanderpokal" zu gewinnen gab.

Der Fire Cup setzt sich zusammen aus 2 Löschübungen ohne Staffellauf, bei dem beide Wettkämpfe plus Fehler zusammen zählen. Die 8 besten Gruppen mit der schnellsten Zeit nehmen am Super Cup Teil, bei dem sich die Teams im KO-System den "Florians-Wanderpokal" erkämpfen. Dieser ging an die Feuerwehr Renningen(BW).

Bei bestem Wettkampfwetter wurde leider nicht die zu erwartenden Ergebnisse erziehlt. Zwar kam die Gruppe A1 bis ins Halbfinale des Super Cups, doch leider wurden den ganzen Tag über, bei allen Übungen, zu viele Fehler gemacht. Dies war aber ein positiver Nebeneffekt für die kommende Landesausscheidung in Holzgerlingen, denn da werden diese Fehler nicht mehr passieren.

Die Guppen A2 erreicht in der Tageswertung (beide Wettkämpfe plus Fehler) Platz 8 und die Gruppe A1 den 9. Platz. Zeiten können der Ergebnisliste entnommen werden.



Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok