Crystal Trophy in Bischofstetten(A) vom 9-11.4.2010

vom 10 April 2010

Auch im Jahr 2010 fuhr die Wettkampfgruppe der Feuerwehr Böblingen mit 2 Gruppen nach Bischofstetten zum Kuppel Cup. Dieser Bewerb ist der Ursprung der Kuppel Cups und zudem auch der größte. Insgesamt 120 Mannschaften aus Österreich, Italien und Deutschland waren am Start. Auf insgesamt 4 Bahnen wurde parallel gestartet, die besten 32 zogen in die Finalläufe ein.

Die Böblinger Mannschaften starteten direkt nacheinander um kurz nach 12 Uhr. Team 1 erreichte eine Zeit von 20,72 Sekunden, bekam aber wegen falsch angelegter Ventilleine 5 Fehlerpunkte.

Team 2 war in 26,04 Sekunden mit der Übung fertig, kassierte aber auch 10 Fehler, da der Saugkorb nicht vollständig im Wasser lag.

Im 2. Durchgang konnten sich beide Teams verbessern und legten eine fehlerfreie Übung hin. Doch die Zeit von 20,98 Sekunden von der 1. Mannschaft sowie 24,61 Sekunden von der 2. Reichte nicht um unter die besten 32 zu kommen. Hier wäre eine Zeit von 18,37 oder besser von Nöten gewesen.   Am Ende erreichte das Team 1 Platz 76 und Team 2 Platz 97 von insgesamt 120 Mannschaften.

Auch die Mannschaft aus Kuppingen verpasste leider mit 19,6 Sekunden den Einzug ins KO System, konnte sich aber über den Pokal „Schnellster des Landes“ am Ende freuen.

Am Abend wurde dennoch mit den Kameraden aus Kuppingen beim anschließenden Fest gefeiert und wir freuen uns schon auf den zweiten gemeinsamen Bewerb in Österreich am 3.7.2010 in Feldkirchen.

Ergebnisse

 

 



Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok