BLA Gold in Bruchköbel am 04.09.2010

vom 04 September 2010

Letzter Wettkampf der Saison 2010 fand für die Feuerwehr Böblingen in Bruchköbel am 9.4.2010 statt. Mit 2 Mannschaften nahm die Feuerwehr Böblingen an der Abnahme des Bundesleistungsabzeichen in Gold teil.
Das Team Böblingen A1 ging um 13.20 Uhr an den Start. Gutes Wetter sowie tolle Stimmung im Team waren schon mal die beste Grundvorraussetzung für das Bestehen des Leistungsabzeichen in Gold. Doch es kam leider anders als erhofft.

Die Übung verlief auf den ersten Blick ohne weitere Probleme in einer Zeit von 51,9 Sekunden. Doch als der Gruppenführer mit den Bewertern die Fehler durch ging war schnell klar, dies wird eine knappe Angelegenheit. Zwei kleine Leichtsinnsfehler und die Übung war gelaufen. 20 Fehlerpunkte für falsches Arbeiten. Der Schlauchtruppführer gab "Wassermarsch" und stand nicht über der B-Leitung sowie einmal die Hand nicht an der Kupplung bei "zu Wasser" des Wassertruppmanns bedeutete schon im Löschangriff, dass es fast nicht mehr reichen kann. Beim Staffellauf gab nochmal jeder alles und die Staffel wurde in 60,0 Sekunden gelaufen, doch es reichte am Ende wegen 1.9 Sekunden nicht für das Bundesleistungsabzeichen in Gold. Dies war für die ganze Gruppe ein herber Rückschlag, nach den zuvor guten Trainingseinheien.

Nun galt es für die Mannschaft Böblingen A2 alles zu geben, damit wenigstens die zweite Mannschaft das Abzeichen besteht. Voll konzentriert ging das zweite Team direkt nach dem Staffellauf der ersten Mannschaft um 14.10 Uhr an den Start.
Diesmal verlief die Übung besser. Eine Zeit von 54,2 Sekunden und 10 Fehler für falsches Arbeiten(Schlüssel nicht an der Kupplung beim Kuppeln des Saugkorbs) war gerade noch im Rahmen, um mit einem guten Staffellauf das Abzeichen zu bestehen. Die Staffel wurde dann in 61,0 Sekunden gelaufen und somit bestand die zweite Mannschaft "Gold".

 

Ergebnisse

 

 


 


Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok